Waldviertel Reiseführer

Aus wvwiki - Lexikon des Waldviertels

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzbeschreibung:

Die wunderbare Landschaft des Waldviertels ist zwar kein absoluter "Geheimtipp" mehr, doch wo genau man hinfahren soll, was man sich anschauen, was man tun ? und was lassen ? sollte, das wissen dann doch nur die Wenigsten. Othmar Pruckner ist einer davon. Sein Reiseführer "Das Waldviertel" erschließt dem Interessierten ein irdisches, sehr menschliches, kleines Paradies vor der Haustür der Wiener. Er bringt Ordnung in die schöne und verwirrende Vielfalt von Dörfern, Bächen, Nebenstraßen und Naturdenkmälern, er entdeckt völlig neue Seiten an Litschau, Gmünd und Drosendorf, Geras, Rappottenstein und Zwettl, Altenburg, Gars oder Langenlois. Der mit großer Sorgfalt recherchierte Reiseführer weist den Weg zu altem Handwerk und junger Kunst; beschreibt landschaftliche und kulinarische Besonderheiten, mächtige Burgen, alte Ruinen, historische Kleinstädte und erweist nicht zuletzt den Menschen des Waldviertels seine Reverenz.

Das Waldviertel ist mit Sicherheit ein verlässlicher Partner bei der Ausflugsplanung: Dafür sorgen eine Übersichtskarte, zahlreiche Kartogramme und "gelbe Seiten" mit nützlichen Tipps, Adressen, Telefonnummern und Webadressen.

Persönliche Werkzeuge