Hermann Zahrl

Aus wvwiki - Lexikon des Waldviertels

(Weitergeleitet von Zahrl)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hermann Zahrl (geboren am 4. April 1938 in Haid bei Groß Gerungs) war Gründer und Betreiber des Feinkostgeschäfts "Feinkost Zahrl".

Zarl wurde als Sohn von Rosa und Franz Zahrl geboren. Nach dem Besuch der Volks- und Hauptschule in Groß Gerungs begann er eine Lehre als Kaufmann im Kaufhaus Fuchs in Weitra. 1956 übersiedelte er nach Wien-Meidling, wo er weiter als Verkäufer tätig war und er 1957 Monika Viletil kennen und lieben lernte. Am 17.08.1962 erblickte ihre erste Tochter Irene das Licht der Welt. Am 15.02.1963 heirateten Hermann und Monika. Am 30.06.1964 kam die zweite Tochter Elisabeth zur Welt. 1964 begann Zahrl als Verkäufer bei der Firma Neckam in Schwechat und wechselte später zur Firma Uniroyal in Wien. Am 27.11.1968 kam der Sohn Georg auf die Welt. 1969 erwarb Zahrl in Marharts bei Groß Gerungs ein Grundstück, auf dem er 1971 ein Häuschen baute. 1978 gründete er sein Feinkostgeschäft, das er bis 1993 mit Erfolg führte. Seit 1999 ist Hermann Zahrl im Ruhestand, steht aber diversen Firmen noch mit Rat und Tat zu Verfügung. Zahrl ist Großvater von 5 Enkelkindern: Lukas, Natascha, Sebastian, Laura und Luisa.

Persönliche Werkzeuge