Martina Lukits-Wally

Aus wvwiki - Lexikon des Waldviertels

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 12:58, 16. Jul. 2011 (bearbeiten)
Leonore (Diskussion | Beiträge)

← Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 12:58, 16. Jul. 2011 (bearbeiten) (rückgängig)
Leonore (Diskussion | Beiträge)

Zum nächsten Versionsunterschied →
Zeile 1: Zeile 1:
'''Martina Lukits-Wally''' ist eine Malerin und Schriftstellerin aus dem [[Waldviertel]]. '''Martina Lukits-Wally''' ist eine Malerin und Schriftstellerin aus dem [[Waldviertel]].
-Lukits-Wally wurde 1956 in [[Gmünd (Niederösterreich)|Gmünd]]geboren und maturierte am BG Gmünd. Sie studierte Englisch und Russisch für das Lehramt an Höheren Schulen und erwarb den Titel einer Magistra der Philosophie. +Lukits-Wally wurde 1956 in [[Gmünd (Niederösterreich)|Gmünd]] geboren und maturierte am BG Gmünd. Sie studierte Englisch und Russisch für das Lehramt an Höheren Schulen und erwarb den Titel einer Magistra der Philosophie.
Nach ca. 8 Jahren Unterrichtstätigkeit am BG Gmünd gab sie ihren Lehrberuf auf und widmet sich seit 1990 ganz der Arbeit als Malerin (Ateliergalerie "Tinette" in Gmünd) und Buchautorin. Nach ca. 8 Jahren Unterrichtstätigkeit am BG Gmünd gab sie ihren Lehrberuf auf und widmet sich seit 1990 ganz der Arbeit als Malerin (Ateliergalerie "Tinette" in Gmünd) und Buchautorin.
Sie veröffentlichte bisher drei Lyrikbände und im April 2011 erschien im Verlag Berger Horn/Wien ihr erster Prosaband „Schnappschüsse superspezial“, eine Sammlung von außergewöhnlichen Kurzgeschichten von A-Z, Parodien auf aktuelle Werbespots und experimentellen Texten mit dem Stilmittel der Alliteration.(ISBN 978-3-85028-517-9). Sie veröffentlichte bisher drei Lyrikbände und im April 2011 erschien im Verlag Berger Horn/Wien ihr erster Prosaband „Schnappschüsse superspezial“, eine Sammlung von außergewöhnlichen Kurzgeschichten von A-Z, Parodien auf aktuelle Werbespots und experimentellen Texten mit dem Stilmittel der Alliteration.(ISBN 978-3-85028-517-9).

Version vom 12:58, 16. Jul. 2011

Martina Lukits-Wally ist eine Malerin und Schriftstellerin aus dem Waldviertel.

Lukits-Wally wurde 1956 in Gmünd geboren und maturierte am BG Gmünd. Sie studierte Englisch und Russisch für das Lehramt an Höheren Schulen und erwarb den Titel einer Magistra der Philosophie. Nach ca. 8 Jahren Unterrichtstätigkeit am BG Gmünd gab sie ihren Lehrberuf auf und widmet sich seit 1990 ganz der Arbeit als Malerin (Ateliergalerie "Tinette" in Gmünd) und Buchautorin. Sie veröffentlichte bisher drei Lyrikbände und im April 2011 erschien im Verlag Berger Horn/Wien ihr erster Prosaband „Schnappschüsse superspezial“, eine Sammlung von außergewöhnlichen Kurzgeschichten von A-Z, Parodien auf aktuelle Werbespots und experimentellen Texten mit dem Stilmittel der Alliteration.(ISBN 978-3-85028-517-9).

Weblink auf die Homepage: Ateliergalerie

Persönliche Werkzeuge